Geschichte der Firma eccom

Gründung

Die Firma eccom ENGINEERING CULTURE AND COMMUNICATION Buholzer & Kaufmann
wurde am 07. November 1997 in Basel als Kollektivgesellschaft gegründet.

Als Haupttätigkeitsgebiet sahen die beiden Gründer L. Buholzer und A. Kaufmann die
Elektroplanung sowie die Communication mit ihrem schnell wachsenden Markt.

Durch Bekanntschaften konnten an der Hebelstrasse 75 in Basel rasch die ersten
Büroräumlichkeiten gemietet und eingerichtet werden.

Dank diversen Bekanntschaften konnten die Gründer relativ leicht in der Selbständig-
keit Fuss fassen. So konnte als einer der ersten Aufträge aktiv an der Gestaltung der
Piazza Bar in Rheinfelden mitgewirkt werden. Dies umfasste nicht nur die Planung und
Realisation der Elektroanlagen sondern auch in der gesamt Gestaltung der Bar. Es zeigte
sich aber auch bald, das nur mit Elektroplanung die Anfangshürden nicht zu meistern
war. So besann man sich auf die aller ersten Tätigkeiten als Berufsmensch und begann
mit kleinen Servicearbeiten.

Werdegang

Vor Ablauf des ersten Geschäftsjahres zeichnete sich eine gute Auftragslage ab. Dies
unter anderem auch durch die uns gegebene Möglichkeit ein Einfamilienhaus von Grund
auf zu planen und realisieren. Weiter durfte man für verschiedene Bauherren die Installation
Ihrer Einfamilienhäuser ausführen. Durch diese rasante Entwicklung mussten auch neue,
grössere Lokalitäten gesucht werden. Diese wurden an der Belchenstrasse 2a gefunden.
Seit dem 1. Januar 1999 sind wir an dieser Adresse zu finden.

Bald musste zudem festgestellt werden, das die uns übertragenen Arbeiten zu zweit nicht
termingerecht bewerkstelligt werden können. So suchte man Verstärkung, die in
S. Caselle als Abteilungsleiter und M. Wiedenmeyer als Monteur gefunden wurde.

In diesem Jahr durften wir für einige Bauherren die Elektroinstallationen Ihrer neuen Häuser
erstellen, sowie Umbauten diverser Liegenschaften. Zudem konnten wir einige
Universellen Gebäudeverkabelung in UTP realisieren. Mit dem Vertrieb der Alchemy-Anlagen
taten wir einen Schritt in die Zukunft der Kommunikation.

Leider hat uns Herr S. Caselle per 01.April 2000 wieder verlassen. Durch diesen Umstand musste
unser Tätigkeitsgebiet neu überdacht werden. So suchten wir einen Kommunikationsspezialisten,
welcher in der Person von O. Gass gefunden wurde. Das bedeutet wir werden uns nun noch
vermehrt in den Bereichen Kommunikation und Planung verlagern.

Nach rund einem halben Jahre bekam O. Gass das Angebot als Mitinhaber in eine Firma einzusteigen.
Aus diesem Grund verliess er uns wieder und machte sich selbstständig. Nun hatten wir das Problem,
dass wir für M. Wiedenmeyer nur schwer an neue Arbeiten kamen, da wir sehr stark in der Planung
beschäftigt waren. Schlussendlich verliess uns auch M. Wiedenmeyer und wir waren wieder zu zweit.

Aus diesem Grund und weil wir zu 90% nur noch in der Planung tätig sind, wurden die Räumlichkeiten
an der Belchenstrasse 2a zu gross für uns. So suchten wir ein kleineres Büro, welches wir in Riehen
an der Schützengasse 3 fanden. Seit dem 1. Mai 2002 ist dies nun unser neues Domizil.

Änderung

Per 1. Oktober 2007 hat Andreas Kaufmann eine neue berufliche Herausforderung
angenommen. Damit verbleibt Lukas Buholzer alleine in der Firma, welche nun unter dem
Namen eccom ENGINEERING CULTURE AND COMMUNICATION Buholzer existiert.